Lieferung und Abholung

Bestellvorgang

In 6 Schritten zu Ihnen nach Hause:

  1. Sie bestellen online und wählen dabei Abholung oder Lieferung.
  2. Die Bestellung geht bei uns ein.
  3. Wir bereiten Ihre Bestellung so vor, dass sie zum gewünschen Liefer- bzw. Abholtermin für Sie fertig ist.
  4. Wir informieren Sie, dass Sie die Ware abholen können bzw. übergeben Ihre Lieferung an unseren Versandpartner.
  5. Sie holen Ihre Bestellung zum vereinbarten Termin ab bzw. bekommen die Bestellung am gewünschten Tag zugestellt.
  6. Sie genießen Ihre Brechts-Ganymed Gourmetbox!

Abholung

Die Abholung Ihrer Bestellung ist täglich 12:30-22 Uhr in Brechts Steakhaus (Schiffbauerdamm 6-7, 10117 Berlin) möglich. Beim Checkout können Sie Abholdatum und Uhrzeit auswählen.

Wir schicken Ihnen eine Bestätigung per E-Mail, mit der Sie Ihre Bestellung abholen können. Holen Sie die Produkte bitte zum angegebenen Termin ab und spätestens jedoch innerhalb von 12 Stunden danach, damit die Frische und Qualität der Ware sichergestellt ist.

Vorlaufzeiten

Nach Eingang Ihrer Bestellung werden intern verschiedene Schritte durchlaufen, bis Ihre Bestellung zur Abholung bereit ist. Dabei richten sich die Vorlaufzeiten bis Ihre Bestellung frühestens abgeholt werden kann nach Wochentag und Uhrzeit der Bestellung.

Den konkreten Abholtermin können Sie beim Checkoutprozess wählen. Frühestens sind das folgende Tage:

Tag der Bestellung Bestellung vor 12 Uhr Bestellung nach 12 Uhr
Montag - Donnerstag Abholung am nächsten Tag Abholung 2 Tage später
Freitag Abholung am nächsten Tag Abholung am Dienstag
Samstag, Sonntag Abholung am Dienstag Abholung am Dienstag

 

Lieferung

Bei der Lieferung arbeiten wir mit unseren Versandpartnern DPD und UPS zusammen. Nachdem wir Ihre Bestellung an unseren Versanddienstleister übergeben haben, erhalten Sie Ihre Bestellung garantiert am nächsten Werktag (inkl. Samstag).

Bitte halten Sie sich an diesem Tag bereit für die Zustellung. Aufgrund der Frische der Waren wird in der Regel kein zweiter Zustellversuch erfolgen. Das genaue Zeitfenster bekommen Sie von dem Versanddienstleister mitgeteilt.

Verfolgen Sie Ihren Versand auf die Minute genau per Live-Tracking:

Vorlaufzeiten

Nach Eingang Ihrer Bestellung werden intern verschiedene Schritte durchlaufen, bis Ihre Bestellung bei Ihnen ankommt. Dabei richten sich die Vorlaufzeiten bis Ihre Bestellung frühestens zugestellt werden kann nach Wochentag und Uhrzeit der Bestellung.

Den konkreten Zustelltermin können Sie beim Checkoutprozess wählen. Frühestens sind das folgende Tage:

 Tag der Bestellung Bestellung vor 12 Uhr Bestellung nach 12 Uhr
Montag - Mittwoch Zustellung 2 Tage später (z.B. Bestellung am Montag, Zustellung am Mittwoch) Zustellung 3 Tage später (z.B. Bestellung am Montag, Zustellung am Donnerstag)
Donnerstag Zustellung am Samstag Zustellung am Dienstag
Freitag Zustellung am Dienstag Zustellung am Mittwoch
Samstag, Sonntag Zustellung am Mittwoch Zustellung am Mittwoch

Versandkosten

Die Versandkosten berechnen sich nach dem Wert der Bestellung. Innerhalb von Berlin liefern wir schon ab 50 € kostenfrei zu Ihnen nach Hause! Unter 50 € wird eine Liefergebühr von 15 € berechnet. Außerhalb von Berlin beträgt die Liefergebühr 15€ für Bestellungen ab 50 € bis 150 €. Bei Bestellungen ab 150 € ist eine Lieferung deutschlandweit kostenfrei. Die Abholung im Restaurant ist selbstverständlich kostenfrei.

Verpackung

Unsere Waren sind in passiv gekühlten Boxen verpackt und das auch noch umweltfreundlich! Wir arbeiten hierfür mit den Boxen von paperfloc, die im Gegensatz zu herkömmlichen Styroporboxen als Ganzes im Papiermüll entsorgt werden können und zu 70% aus Altpapiert bestehen.

Sensible Ware, wie z.B. Fleisch und Fisch, ist zusätzlich vakuumiert.

So erhalten Sie garantiert ein frisches und sicher verpacktes Lebensmittel.

Versand von alkoholischen Getränken

Alkoholische Getränke unterliegen dem Jugendschutzgesetz und werden daher ausschließlich an volljährige Personen verschickt.

Per UPS erfolgt der Versand in einer separaten Box und der Empfänger / die Empfängerin wird dazu aufgefordert, die Volljährigkeit mit einer Unterschrift zu bestätigen.

Per DPD erfolgt eine Sichtprüfung, d.h. die Übergabe an der Zustelladresse erfolgt nur an Personen, die augenscheinlich das 18. Lebensjahr vollendet haben. DPD ist jedoch nicht verpflichtet, bei dem Empfänger eine Alterskontrolle vorzunehmen.

Kühlung und Haltbarkeit

Die Produkte werden in einer passiv gekühlten Box geliefert und sollten anschließend bis zur Verarbeitung gekühlt (2-7°C) gelagert werden. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, die Produkte so bald wie möglich und spätestens innerhalb von 2-3 Tage zu verarbeiten. Achten Sie besonders bei frischem Fleisch und Fisch auf eine zeitnahe Verarbeitung und lassen Sie die Produkte bis zur Verwendung in der eingeschweißten Verpackung.

Prinzipiell ist die Haltbarkeit von frischen Lebensmitteln davon abhängig, welchen Temperaturen und Temperaturschwankungen diese ausgesetzt sind. Je höher die Lagertemperatur und je mehr Temperaturschwankungen, desto kürzer wird die Lagerzeit sein.

Dennoch kann es vorkommen, dass Sie das Fleisch nicht sofort verbrauchen können, weil z.B. Gäste absagen oder Sie das Fleisch aus sonstigen Gründen nicht sofort verzehren können. Sollten Sie entscheiden,

  • nicht gefrorene Ware einzufrieren*
  • gefrorene Ware aufzutauen und dann im Kühlschrank zu lagern

empfehlen wir folgende Lagerzeiten nicht zu überschreiten:

  • zum ersten Mal selbst eingefrorene Produkte: sechs Monate
  • Lagerung aufgetauter oder vakuumierter Produkte im Kühlschrank < 3 Tage (2° – 7°C)

* Grundsätzlich spricht nichts gegen Einfrieren, vor allem dann nicht, wenn das Lebensmittel vor dem Verzehr erhitzt werden muss. Zwar leiden Nährstoff- und Vitamingehalt, aber Einfrieren ist hygienisch sicherer als das Aufbewahren im Kühlschrank bei Plustemperaturen. Aus hygienischer Sicht gilt zudem: Wenn das Lebensmittel zum Zeitpunkt des Einfrierens zubereitet bzw. verzehrt werden kann, dann ist auch das Einfrieren bedenkenlos möglich. Fisch und Fleisch behalten Ihre Qualität nahezu. Bei Gemüse kann das Einfrieren einen Einfluss auf die Textur haben.

Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Information zum Thema Tiefkühlen und Einfrieren haben, schauen Sie auch auf den Seiten des Deutschen Tiefkühlinstituts.

Stornierung und Widerruf

Mit unseren Gourmetboxen erhalten Sie frische, leicht-verderbliche Lebensmittel. Hierfür gilt:

Solange Ihre Bestellung noch nicht verarbeitet wurde, d.h. die Ware nicht speziell für Ihre Bestellung eingekauft oder zubereitet wurde, können Sie Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Bestelldatum ohne Angabe von Gründen stornieren. Sie erhalten den gezahlten Betrag (inkl. Lieferkosten) an das Zahlungsmittel, mit dem die Zahlung ausgeführt wurde, zurückerstattet.

Schreiben Sie uns hierfür eine E-Mail mit der Bestellnummer und den zu stornierenden Artikeln an catering@ganymed-brechts.de.

Wurde die Ware bereits für Ihre Bestellung verarbeitet oder eingekauft, können Sie die Bestellung nicht mehr widerrufen.

Mehr Informationen hier.

Für alle anderen Produkte gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Sie erhalten den gezahlten Betrag (inkl. Lieferkosten) an das Zahlungsmittel, mit dem die Zahlung ausgeführt wurde, zurückerstattet. Wir behalten uns vor, Sie zur Rücksendung der Waren auzufordern. In dem Fall können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Die Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu übernehmen.

Schreiben Sie uns hierfür eine E-Mail mit der Bestellnummer und den zu widerrufenden Artikeln an catering@ganymed-brechts.de.